Transzendieren Exzess Pop http://tep.blogsport.de Thu, 11 Jul 2013 13:32:20 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en Am 28. 07. 2013 um 17.00 Uhr: http://tep.blogsport.de/2013/07/11/am-28-07-2013-um-17-00-uhr/ http://tep.blogsport.de/2013/07/11/am-28-07-2013-um-17-00-uhr/#comments Thu, 11 Jul 2013 13:32:20 +0000 Lennson POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2013/07/11/am-28-07-2013-um-17-00-uhr/

]]>
http://tep.blogsport.de/2013/07/11/am-28-07-2013-um-17-00-uhr/feed/
Lesung: „Transzendieren Exzess Pop History #1″ mit Sebastian Schreck und Lennart Thiem http://tep.blogsport.de/2013/06/30/lesung-transzendieren-exzess-pop-hstory-1-mit-sebastian-schreck-und-lennart-thiem/ http://tep.blogsport.de/2013/06/30/lesung-transzendieren-exzess-pop-hstory-1-mit-sebastian-schreck-und-lennart-thiem/#comments Sun, 30 Jun 2013 21:40:47 +0000 Lennson POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2013/06/30/lesung-transzendieren-exzess-pop-hstory-1-mit-sebastian-schreck-und-lennart-thiem/

Was sich ab 1971 in Bagen an der Fluhme abspielte, ist und blieb bisher weitestgehend unerhört. Zusammen mit den Honeyheads möchte das Fanzine Transzendieren Exzess Pop dies nun nach bestem Wissen ändern.

Anlässlich der Veröffentlichung ihres Albums „Live at Wimbledon“ erscheint deshalb die erste Sonderausgabe des Fanzines „Transzendieren Exzess Pop“ namens:

„Transzendieren Exzess Pop History #1: Wimbledon“ inklusive einer CD.

Das bedeutet: Aufklärung durch das geschriebene Wort. Dabei belassen wir es aber nicht, sondern betreiben sie ebenfalls durch eine Lesung mit musikalischen Einspielern.

Kommt und hört Erstaunliches über Wendel Pickner und sein Studio namens „Wimbledon“!

Lauscht der hehren Kunst des feinsinnigen Duos Mandelbaum (Progfolk, 1970-1971)!

Umarmt mit Lasse und den Lassoboys (Country, 1971-1979) Asphalt und Lärm unterm Sternenzelt der Heide!

Bedenkt die Geschicke des Zebras in den Sphären des Zen, wie sie niemand anderes als Die beliebten Prachtfinken (NDW, Postpunk, 1984-1988) einst besangen!

Erschaudert angesichts des höchst, ja, wir scheuen uns nicht, es zu schreiben, widerlichen Papa Snob (Dance, 1991-1992)!

Fassen wir noch einmal zusammen:

Es wird begleitet von historischen Aufnahmen aus dem am 28. 07. 2013 erscheinenden „Transzendieren Exzess Pop History #1: Wimbledon“ durch Sebastian Schreck und Lennart Thiem gelesen.

Ort des Geschehens ist das Aalhaus, Eggerstedtstr. 39, 22765 Hamburg. Die Lesung beginnt 17.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, der Beginn pünktlich.

]]>
http://tep.blogsport.de/2013/06/30/lesung-transzendieren-exzess-pop-hstory-1-mit-sebastian-schreck-und-lennart-thiem/feed/
Presseschau T-E-P #3 http://tep.blogsport.de/2013/04/23/presseschau-t-e-p-3/ http://tep.blogsport.de/2013/04/23/presseschau-t-e-p-3/#comments Tue, 23 Apr 2013 13:15:58 +0000 Lennson POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2013/04/23/presseschau-t-e-p-3/ Unsere aktuelle Ausgabe scheint mehrere Menschen interessiert zu haben. Sehr schön, vielen Dank dafür!
Wir empfehlen an dieser Stelle vor allem das Interview mit dem Kotzenden Einhorn und den Artikel von Jahrgangsgeräusche.

• Jahrgangsgeräusche > link
• Auftouren > link
• Testspiel > link
• Concert News > link
• Tanzendes Einhorn > link
• Monarchie & Alltag (taz.pop.blog) > link
• Rote Raupe > link
• Seite 360 > link
• Interview: Kotzendes Einhorn> link



Die Intro diggt zwar etwas langsam, bemerkt aber immerhin die steilen Thesen und guten Acts. Und ja, Missverständnisse werden in Kauf genommen. Konsumenten, die ihren Standort durchgeben, werden bei Übernahme möglicher Reisekosten jedoch gerne abgeholt und dürfen mit dem Herausgeber spazierengehen, höflich Fragen stellen und kurz am Kiosk haltmachen, um Getränke zu kaufen.


Da sie unbedruckt sind, kann man sich in den „hässlichen“ CDs sehr gut spiegeln.

]]>
http://tep.blogsport.de/2013/04/23/presseschau-t-e-p-3/feed/
Als nächstes: #4? Nicht doch! http://tep.blogsport.de/2013/04/11/als-naechstes-4-nicht-doch/ http://tep.blogsport.de/2013/04/11/als-naechstes-4-nicht-doch/#comments Thu, 11 Apr 2013 13:27:37 +0000 Lennson POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2013/04/11/als-naechstes-4-nicht-doch/

Obiges Bild entstand im Rahmen unserer Revue anlässlich des Erscheinens von #3. Mehr davon gibt es bei Martina.

War die Veranstaltung gut? Ja, sogar sehr. Vielen Dank an alle Mitwirkende und Gäste!

Eine #4 ist geplant, nur wird sie nicht als nächstes erscheinen. Stattdessen wird es eine Sonderausgabe, #3 b, 3 1/2, 3.2., 3. I. oder aber sogar „T-E-P History“ geben. Und zwar im Zusammenhang mit dem kommenden Album der Honeyheads namens „Live at Wimbledon“.

]]>
http://tep.blogsport.de/2013/04/11/als-naechstes-4-nicht-doch/feed/
Die Tracklist des Samplers / Bestellungen http://tep.blogsport.de/2013/03/03/die-tracklist-des-samplers/ http://tep.blogsport.de/2013/03/03/die-tracklist-des-samplers/#comments Sat, 02 Mar 2013 22:23:00 +0000 Lennson Allgemein POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2013/03/03/die-tracklist-des-samplers/
Das #3 des Tranzendieren Exzess Pop mit Sampler kann für 5 € inklusive Verpackung und Porto bei tepinteresse_ät_googlemail_com bestellt werden.

CD 1

1… Tripping The Light Fantastic – Mostly Harmless
2… Little Whirls – Marching in Trunks
3… FLÏRT – Never Odd or Even
4… Honeyheads – Mail
5… The Spaghetti Wings – The Two Mightiest Monsters
6… Mrs Mole – Sjön
7… Polly Lee – Give Me Head
8… Sleeping Policemen – Jack of all Trades
9… Mikrofisch – Church of Goth-Hop
10… KiRRiN iSLAND – Complete (Dancing Bear Edit)
11… Die Dänen vom Mond – Neubaugasse Schauprozess (Schattenreich Rmx)
12… Katzenkoenig – Taxi Altona 01
13… Tellavision – Deleted Song
14… Bashful Dodger – Proxy Lane (Strummm Version)

CD I

I… Lada – Half March
II… HotDog – Hot Hot Summer
III… Zornig Youth – Zornig Youth
IV… Kid Rubble – Organic Model Kit
V… KrachKistenOrchester – Mittagessen auf der Hotelterrasse
VI… Chomolungmas Kleid – Sehnsucht nach den Sternen
VII… Der Bürgermeister der Nacht – Alles für die Kunst
VIII… Stadtfischflex – Shanghai
IX… Die Schmutzige Schönheit der Natur – Hängende Schultern
X… Daniel Decker – Hier bitte Text einfügen
XI… Big Ideas – Final Brew

]]>
http://tep.blogsport.de/2013/03/03/die-tracklist-des-samplers/feed/
Vorverkauf http://tep.blogsport.de/2013/03/03/vorverkauf/ http://tep.blogsport.de/2013/03/03/vorverkauf/#comments Sat, 02 Mar 2013 22:18:10 +0000 Lennson Allgemein POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2013/03/03/vorverkauf/ Ab sofort gibt’s Kartenfür die Revue am 29. 03. im Vorverkauf, und zwar bei DIE GESELLSCHAFT (Karolinenstr. 16) und im Eldorado (Wohlwillstraße 50). Sie kosten 6 € (statt 8 € AK) und wurden mithilfe von viererlei Stempeltinte liebevoll gebastelt.
Außerdem empfehle ich den Erwerb eines Getränkes vor Ort.

]]>
http://tep.blogsport.de/2013/03/03/vorverkauf/feed/
Transzendieren Exzess Pop: Die Revue http://tep.blogsport.de/2012/12/17/transzendieren-exzess-pop-die-revue/ http://tep.blogsport.de/2012/12/17/transzendieren-exzess-pop-die-revue/#comments Sun, 16 Dec 2012 22:10:52 +0000 Lennson POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2012/12/17/transzendieren-exzess-pop-die-revue/ Freitag, 29. 03. 2013, im Goldenen Salon des Hafenklang zu Hamburg.

Bands:

Bessere Zeiten
Mikrofisch
Lada
Mrs Mole

DJs:

Heiko Gogolin (Pingipung)
Kirrin Island

Das Fanzine Transzendieren Exzess Pop gedenkt zu feiern und möchte Euch diesen Heidenspaß nicht vorenthalten.

Anlässe dafür gibt es mindestens drei.

1. Es wird ein Jahr alt.

2. Am 29. 03. 2013 erscheint die dritte Ausgabe, ebenfalls ein Jubiläum.

3. Sie beinhaltet einen Sampler mit folgenden Bands und Künstlern: Bashful Dodger, Big Ideas, Chomolungmas Kleid, Daniel Decker, Der Bürgermeister der Nacht, Die Dänen vom Mond, Die schmutzige Schönheit der Natur, FLÏRT, Honeyheads, HotDog, Little Whirls, Katzenkönig, Kin Rubble, Kirrin Island, KrachKistenOrchester, Lada, Mikrofisch, Mrs Mole, Polly Lee, Sleeping Policemen, Stadtfischflex, Tellavision, The Spaghetti Wings, Tripping The Light Fantastic, Zornig Youth.

Unsere Empfehlung für den vermeintlich gramvollen Karfreitag sieht demnach wie folgt aus: den Goldenen Salon aufsuchen, vier famosen Bands zuhören, anschließend ausgiebig tanzen. Danach heimgehen, nach angemessener Ruhezeit das Transzendieren Exzess Pop lesen und den Sampler hören.

Wir freuen uns sehr auf Euch.

Eintritt: 8.00 € | VVK: 6.00 € | Einlass: 20:30 | Start: 21:30

]]>
http://tep.blogsport.de/2012/12/17/transzendieren-exzess-pop-die-revue/feed/
Der Arbeitskreis des Teufels wider den Teufelskreis der Arbeit lädt ein http://tep.blogsport.de/2012/05/14/der-arbeitskreis-des-teufels-wider-den-teufelskreis-der-arbeit-laedt-ein/ http://tep.blogsport.de/2012/05/14/der-arbeitskreis-des-teufels-wider-den-teufelskreis-der-arbeit-laedt-ein/#comments Mon, 14 May 2012 15:42:02 +0000 Lennson POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2012/05/14/der-arbeitskreis-des-teufels-wider-den-teufelskreis-der-arbeit-laedt-ein/

]]>
http://tep.blogsport.de/2012/05/14/der-arbeitskreis-des-teufels-wider-den-teufelskreis-der-arbeit-laedt-ein/feed/
Zur Materialisation… http://tep.blogsport.de/2012/03/20/zur-materialisation/ http://tep.blogsport.de/2012/03/20/zur-materialisation/#comments Tue, 20 Mar 2012 20:42:48 +0000 Lennson POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2012/03/20/zur-materialisation/ des TRANSZENDIEREN EXZESS POP #1 wird es bei folgenden Veranstaltungen kommen:

Gewuchs, mindestens Teil I und II
20. März – 13. April
Westwerk

Standard Fare + Tripping The Light Fantastic
22. März
Astrastube

Der elegante Rest
+ Honyheads
27. März
Astrastube

T-E-P spielt gute Musik vor. Indie/60s/Psychedelic/Techno/Schrammelei/Jazz. Stets in sehr gut. Manchmal klug.
29. März
Eldorado

Die Honyheads beim Gewuchs, mindestens Teil I und II
11. April
Westwerk

The Monochrome Set + Honyheads
19. April
Fundbureau

]]>
http://tep.blogsport.de/2012/03/20/zur-materialisation/feed/
Releaseses http://tep.blogsport.de/2012/03/08/releaseses/ http://tep.blogsport.de/2012/03/08/releaseses/#comments Thu, 08 Mar 2012 00:45:04 +0000 Lennson POP Exzess Transzendieren http://tep.blogsport.de/2012/03/08/releaseses/ Liebe Menschen,

am 15. 03. 2012, dem Donnerstag der nächsten Woche, feiern die erstaunlichen SLEEPING POLICEMEN das Erscheinen ihres wunderbaren Debütalbums in den altehrwürdigen Mauern des Hamburger Hafenklangs. Produziert wurden die darauf befindlichen Kostbarkeiten von Rick McPhail.

Hier erst einmal das über die Maßen schöne Video zu „High Skies“.

Und nein, der hochtrabende Ton ist weder Mittel zur Übertreibung noch Ironie. Nur kokett. Denn wir wollen euch wohin kriegen. Nämlich dorthin. Oder zum Liebgewinnen und Weitersagen.

Denn im Lichte dieses bemerkenswerten Anlasses wird neben fein lächelnden Menschen die

Erstausgabe des Fanzines TRANSZENDIEREN EXZESS POP

erstrahlen.

Auf Papier. Und nur dort.

Informationen darüber sind rar. Es folgt nun, was der herausgebende „Bildungskreis Neue Hamburger Sonderschule“ bisher darüber verlauten lässt.

„Wir wollen einmal mit der Faust der Liebe auf den Tisch der Geduld hauen.

An sich ist es auf ihm ja ganz nett, alle haben genügend Platz, um ihre Instrumente nach Strich und Faden zu spielen.
Das Problem ist nur: Der Tisch wird immer größer. Es lässt sich nun leicht sagen: „Sicher wird er das, es kommen ja auch immer mehr Menschen hinzu, und sie spielen ihre Instrumente von links nach rechts, von rechts nach links, dass es nur so eine Ordnung hat. Da braucht es doch Platz.“
Ja, dass es nur so eine Ordnung hat, so spielen sie. Immer mehr sitzen auf dem Tisch, und wer vor ihm steht, sieht sie alle auf einmal, sie, die immer mehr werden und so spielen, dass es, noch einmal, nur. so. eine. Ordnung. hat.
Aber eben nur. Immer nur nach der, na, der eben spielen. Sagen wir es nicht schon wieder, sonst könnte es so scheinen, als würde es uns stören, wenn wir sie nicht haben, die, ja, die Ordnung.
Dabei wollen wir sie gar nicht. Oder können sie nicht halten, klar, auch das ist möglich.

Eines Tages, es kann ruhig heute sein, hauen wir deshalb mit der Faust der Liebe auf den Tisch der Geduld. Womöglich entstehen hübsche Muster oder hässliche Macken. Die Erschütterung lässt vielleicht einige aufspringen, schleudert am Ende sogar uns, andere, herunter. Es kann auch einfach bei einem kurzen Beben bleiben.

Wer weiß, am Ende schwingt die Platte auch lange genug, um einen Riss zu bekommen.

Aber erst einmal hauen.“

7.

]]>
http://tep.blogsport.de/2012/03/08/releaseses/feed/